Sie sind hier: Startseite / Rankweiler Geschichten / Weihnachtslos als Flugticket nach Kenia

Weihnachtslos als Flugticket nach Kenia

Seit 1977 gibt es schon die Weihnachtslosaktion der Kaufmannschaft Rankweil-Vorderland. Über 23 Autos, Gutscheine im Wert von mehr als 23.000 Euro, Schmuck, Mofas und Weltreisen wurden glücklichen Gewinnern übergeben.

Jeweils im Jänner wurde gespannt auf die Losziehung gewartet und fleißig in den Zeitungen nach der Glückszahl Ausschau gehalten. Doch ein Hauptpreis war nicht wie die anderen – denn 1984 suchte ganz Vorarlberg für ganze 4 Wochen nach der/dem Gewinner/in des 1. Preises der Weihnachtslosaktion 1983 „17 Tage Kenia für zwei Personen“.

Es war Ende Jänner 1984. Rosmarie und Kurt Allgäuer saßen mit ihren vier Kindern beim Frühstückstisch und hörten im Radio, dass der Gewinner des Weihnachtsloses mit der Nr. 286.102 seit vier Wochen gesucht wird. „Das ist doch ein ‚Dubbel‘, wenn der sich nicht meldet!“, rutschte es Kurt heraus und alle am Tisch lachten.

Aus reiner Neugier schnappte sich Rosmarie dann doch nochmal ihren Stapel Lose und verglich die Zahlen mit dem Glückslos. Immer und immer wieder schweifte ihr Blick zwischen den Gewinnzahlen und der Nummer auf dem Los in ihren Händen hin und her, bis die Zahlen plötzlich vor ihren Augen verschwammen. SIE waren die Gewinner der 17-tägigen Reise nach Kenia! Ihr Mann saß währenddessen gebannt vor dem Fernseher und sah Schirennen. Kaum war die Nachricht verkündet, war sogar das Schirennen nicht mehr interessant.

Ihr Gewinn erschien dem Ehepaar wie ein Traum. Noch nie waren sie so lange und so weit weg gewesen. Plötzlich musste es schnell gehen, denn in wenigen Tagen sollte die Reise starten. Da hieß es die Kinder unterbringen, kurzfristig Urlaub bekommen und Koffer packen. Bei Wind und Schneeregen standen die zwei schließlich Anfang März dick eingepackt in Daunenjacken am Flughafen in Basel – bereit für das größte Abenteuer ihres Lebens.

Knapp über Kenia bemerkten sie, wie die Fluggäste nach und nach auf der Toilette verschwanden und kurzärmelig zurückkamen. Da wurde ihnen in ihren dicken Pullovern klar, dass sie auf Wechselkleidung vergessen hatten. Als die Türen des Flugzeuges sich öffneten und ihnen stickige, für Europäer zu dieser Jahreszeit ungewöhnlich heiße Luft entgegen schlug, wären sie ein paar Minuten lang am liebsten umgekehrt. Doch spätestens nach ihrer Ankunft in ihrem Urlaubsdomizil „Coral Beach" waren die Strapazen vergessen. Rosmarie und Kurt erlebten zum ersten Mal das Meer, machten eine eindrucksvolle Safari und genossen fremdländische Gerichte.

Heute, 2017, ist Kurt 80 Jahre alt und sagt: „Diese Reise hat mir gezeigt, dass es mehr gibt, als die Arbeit.“ Bei beiden hat die Kenia-Reise die Lust zu Reisen entfacht und es folgten zahlreiche Entdeckungstouren nach Kanada und Amerika. Beide blättern heute noch gerne im Fotoalbum und erinnern sich zurück – an das Rauschen des Meeres, Sandkörner im Schuh und flirrende Hitze auf der Haut.

Einkaufen, losrubbeln und gewinnen!
Jeder Einkauf in einem Mitgliedsbetrieb der Kaufmannschaft Rankweil-Vorderland wird auch heuer mit einem Weihnachtslos belohnt. Damit besteht die Chance auf 16 Hauptgewinne und 20.675 weitere Preise im Gesamtwert von 120.000 Euro. Darunter auch ein Renault Twingo Zen im Wert von 11.500 Euro.

Alle Mitgliedsbetriebe finden Sie hier. Informationen zur Weihnachtslosaktion finden Sie hier.